Meine Erlebnisse. Für Mutti und Vati einen kleinen Aufsatz über meine Erlebnisse und wie ich mich bessern will

Warum früh krach ist

An meinem Bett steht der Tisch aus der Küche. Es macht mir immer so viel Spaß, daran herunterzuklettern. Ich nehme ihn immer als Balkon. Dieter ist auch damit einverstanden. Er und ich, wir haben uns Gürtel aus Linolium gebastelt. Die binden wir uns meistens um, wenn wir runtergehn, denn wir spielen unten Versammlung. Es ist natürlich so, daß, wenn ich runtergehe, das Bett knarrt. Daran merkt ihr es ja immer, wenn ich runtergehen will. Es macht mir auch sehr viel Spaß, auf dem Tisch rumzuturnen. Deshalb bin ich ja auch eines Abends von der Fußbank gefallen.

Was eines Abends los war

Ich turne doch so gerne am Tisch herum. Ich hatte beide Stühle auf den Tisch gestellt. Damit ich besser hochkam, hatte ich mir die Fußbank zur Hilfe genommen. Ich wollte gerade Halt suchen, verlor das Gleichgewicht und fiel herunter. Mutti und Vati kamen rein. Ich bin sehr darüber erschrocken. Sie hatten mich natürlich ausgeschimpft, als sie die Stühle auf dem Tisch fanden. Nicht nur das. Auch hatten sie mich ausgeschimpft, weil Dieter nicht schlafen konnte. Das stimmte aber nicht, denn er war ja damit einverstanden. Als ich endlich wieder im Bett war, merkte ich, daß ich vom runterfallen der Fußbank, einen großen blauen Fleck hatte.

Eigentlich war ich da, als ich diese Dummheit angefangen habe, schon ein bißchen müde. Ich sagte mir ja auch hinterher: Hätte ich dieses nicht gemacht, hätte ich mir den blauen Fleck und das trockene Brot am anderen Morgen einsparen können. Vielleicht hätte ich da schon geschlafen. Hoffentlich passiert mir das nicht noch einmal. Es wäre wohl nicht passiert, wenn es Tag gewesen wäre. Aber es war im finsteren!

Mein Betragen

Mein Betragen in der Schule ist "3". Das stört mich ja gerade, denn ich sollte in dieser Woche eine "1" mit nach Hause bringen. Es ist in der Grammatik- und in der Rechtschreibestunde immer so langweilig, weil ich ja schon fast alles weiß. Manchmal wird auch immer wieder das Selbe wiederholt. Das ist natürlich noch langweiliger für mich. In Rechnen ist das Schreiben immer so langweilig.

Zu Hause ist es auch nicht anders. Was mir verboten wurde, mache ich ja immer wieder, weil es mir Spaß macht.

Was ich für Dummheiten gemacht habe

Und zwar: Ich bin aus meinem Bett auf den Tisch gestiegen, deshalb war am Sonntag Krach, ich habe auf dem Tisch im finstern rumgeturnt, in der Schule mein Betragen ist "3", eine "1" sollte es aber sein, manchmal habe ich nicht gemacht, was Mutti und Vati gesagt haben, aber auch nur, weil ich es vergessen habe.

Hätte ich das alles nicht gemacht, könnte ich jetzt, statt den Aufsatz hier zu schreiben, Schifferklavier spielen. Meine Mutti hat mich auch schon "abgemeldet". Spielen darf ich auch nicht mehr.

Wie ich mich bessern will

Ich will versuchen, mich schnell wie möglich zu verbessern, in dem ich Mutti helfe. Meine "3" in Betragen will ich auch wieder gut machen. Die will ich unbedingt runter haben. Ich nehme mir vor, das nächste Mal eine "1" in Betragen zu haben, damit ich mit Vati Schach spielen kann. Ganz werde ich es wohl nicht schaffen, aber auf die "2" muß ich kommen!

Viele Grüße von Jürgen. Ich will mich bessern!

©Jürgen Langhans. Strausberg 1963 (9 Jahre)