Das Buch

Der kleine Florian wünscht sich zu seinem neunten Geburtstag entgegen vieler gutgemeinter anderweitiger Vorschläge seiner Eltern ein echtes Raumschiff. Des Nachts entdeckt er tatsächlich ein solches vor seinem Fenster und fliegt heimlich davon.

Florians Geschenk

Er sieht Dinge, die er bisher nur aus dem Fernsehen oder vom Erzählen her kannte, er muß ganz große Zahlen lesen, die in der Schule noch nicht dran waren, er erfreut sich an den vielen Sonnenuntergängen, sucht nach den richtigen Hebeln, ...

Plötzlich bekommt er Hunger, bemerkt aber, daß er sein Butterbrot daheim vergessen hat. Also beschließt er umzukehren. Als er wieder auf der Erde landet, ist alles irgendwie anders. Er begegnet Leuten, die komische Dinge reden, er sucht verzweifelt nach seiner Schule, nach seinen Eltern, seinem Hund Wanja, ...

"Florians Geschenk" ist eine phantastische Weltraumgeschichte, die in spannenden Abenteuern auf unkomplizierte Weise die Neugier für die Physik wecken kann. Sie ist aufregend für Kinder ab 8, die besonders wissensdurstig sind, die weltoffen erzogen werden und die den Eltern auch mal Fragen stellen, die diese nicht gleich beantworten können.

Das Kinderbuch ist eine willkommene Geschenkidee für alle, die ihren Kindern Star Wars und ähnlich gewaltstrotzende oder primitive Handlungen ersparen, ihnen aber trotzdem etwas Spannendes bieten wollen. Scheunen-Verlag Kückenshagen 2002, ISBN 3-934301-43-6